Tennis-Newsletter 09/21

Liebe Tennis-Kinder und Eltern, in wenigen Wochen geht die Tennis-Saison im Freien schon wieder zu Ende. Trotz eines etwas nassen Sommers war ich froh, dass Training und Medenrunden-Spiele wieder problemlos ablaufen konnten. Ich hoffe, dass dies dann auch für die anstehende Hallensaison fortgeführt werden kann. Die letzten Medenrunden-Spiele laufen noch. Wir drücken unseren noch spielenden Teams die Daumen für die noch anstehenden Spiele.

Mit diesem Newsletter möchte ich euch auch noch über wichtige Neuerungen und noch anstehende Ereignisse informieren:

1. Nach 10 Jahren Jugendarbeit habe ich bei der letzten Mitgliederversammlung am 04.09.21 mein Amt als Jugendwart nieder gelegt. Die Arbeit als Jugendwart hat mir immer sehr viel Spaß gemacht und mit großem Stolz blicke ich auch auf unser Ergebnis der letzten Jahre zurück. Dies war ganz eindeutig eine Teamleistung von Jugendwart, Vorstand, unserem Trainer, der elterlichen Betreuer und unserer vielen Kinder. Unser Verein ist dafür im Verband bekannt und herausragend. Private Gründe haben mich zu dieser Entscheidung bewogen aber auch der Wunsch dieses Amt nun in Hände zu übergeben wo wieder mehr Nähe zu den vielen neuen Kindern und Jugendlichen gegeben ist. Ich selbst bin damals in dieses Amt gestartet als meine drei eigenen Kinder alle selbst aktiv Tennis gespielt haben. Ich bleibe aber dem Vorstand für mindestens eine weitere Amtsperiode erhalten und werde meinem Nachfolger aktiv mit Rat und Tat beiseite stehen. Die neue Jugendwärtin ist bei der Mitgliederversammlung auch schon einstimmig gewählt worden.

Christine Espenschied wird dieses Amt übernehmen. Ich habe Christine vorgeschlagen weil ich sie als sehr engagierte und organisierte, Tennis-begeisterte Mutter zweier selbst aktiv spielender Kinder kennen gelernt habe und ich bin sehr froh, dass sich Christine dazu bereit erklärt hat. Christine wird sich in Kürze nochmals selber bei euch vorstellen, aber ich möchte ihr hiermit schon meinen Dank aussprechen und ihr viel Erfolg wünschen!

2. Auch in diesem Jahr hat sich die Anzahl jugendlicher Mitglieder und Kinder wiederum erhöht. Wir sind derzeit bei knapp 120 Mitglieder in diesem Altersbereich. Hervorzuheben ist das wir auch immer wieder jüngeren Nachwuchs haben. Die unter 10-jährigen machen ca. ein Drittel aller Jugendlichen aus. Auch hier haben wir für die Zukunft wieder viel Potential für erfolgreiche Manschaften und Spieler. Und es zeigt, dass unser Verein mit seinem sportlichen Betreuungs- und Trainingsangebot sowie allgemein der Tennissport weiterhin eine hohe Attraktivität hat.

3. Ausblick:

  • Unser Trainer Robert hat wieder zum Saisonende ein LK-Turnier (1.-3.10.) bei uns auf der Anlage geplant. Immer eine tolle Veranstaltung. Ich hoffe auf gute Beteiligung, auch aus unseren Vereins-Reihen. Wer noch Infos zur Anmeldung dazu benötigt, bitte direkt an Robert wenden.

  • In den Herbstferien wird dann das letze von 5 Tenniscamps in diesem Jahr stattfinden. Infos dazu sind von Robert bereits versendet worden. Ich wünsche eine tolle Woche mit Trainingsspaß bei gutem Wetter!

  • Robert hat auch bereits zur Anmeldung für das Wintertraining aufgerufen. Wie immer in der Bodenheimer Tennishalle. Hoffe, dass möglichst viele das Angebot wahrnehmen. Es ist wichtig, dass Tennis auch über die Wintermonate weiter geht. Wir werden in der nächsten Vorstandssitzung nochmals diskutieren, ob nicht einzelne unserer Plätze während der Wintermonate aufbleiben können. Die milden Winter ermöglichen es länger draußen zu spielen.

  • Am Samstag 25.09. finden die Finals der Clubmeisterschaften für Erwachsene statt. Danach wird am Abend noch unser jährliches Sommerfest auf der Anlage stattfinden. Alle Mitglieder und auch die Eltern unserer Jugendlichen sind herzlich eingeladen sich am Nachmittag spannende Finalspiele anzusehen und am Abend mitzufeiern.

  • Am letzten Tag des Tenniscamps Freitag, 15.10. findet noch ein Herbstbazar bei uns auf der Anlage statt. Hier können Eltern gebrauchte Tenniskleidung und andere Sportartikel verkaufen. Gerade vielleicht im Hinblick auf die anstehende Wintersaison nochmals eine Möglichkeit z.B. gebrauchte Hallenschuhe günstig zu erwerben. Wer Interesse hat einen Verkaufs-Stand zu betreiben, bitte bei mir melden. Die Veranstaltung findet nur bei ausreichend Angeboten statt. Ob wir genug Anbieter haben und damit der Bazar stattfinden kann, wird nochmals per separatem Rundschreiben an alle Eltern informiert.

  • Die Kinder-Spielanlage und die Lounge konnten im Juli fertig gestellt werden. Nochmals vielen Dank an alle elterlichen Beteiligten für die vielen geleisteten Arbeitsstunden und auch für die Spenden die bei uns eingegangen sind. Das war ein Mammut-Projekt, dessen zeitlicher Aufwand sicherlich unterschätzt wurde. Dafür ist es jetzt aber auch sehr schön geworden. Wir würden uns über Spenden dazu nach wie vor freuen. Wer noch was dazu spenden möchte, bitte an unser Konto des Tennisvereins (IBAN DE30 5509 1200 0050 0740 05) überweisen, Stichwort 'Spende Kinderspielanlage'. Vielen Dank!

Ich wünsche euch noch allen eine gute restliche Saison und einen guten Start in die Wintersaison und bleibt gesund!

Viele Grüße Stephan