Die Aufsteiger 2022

Liebe Mitglieder,


die Herren 50, Herren 55 und Herren 60 haben diese Saison in Ihren Klassen für den Tennis Club Nierstein etwas bisher einmaliges geschafft . Aber der Reihe nach :



HE 50 Meister der VERBANDSLIGA im Tennisverband Rheinland-Pfalz



Bild: vlnr. Wolfgang Olm, Ralf Bosch, Roman Landua, Frank Bauerdick, Alexander Kruft, Jörg Schröder, Jürgen Weisbecker.

Nicht auf dem Bild: Martin Weber, Peter Wunderlich, Mathias Wagner


Letzter Spieltag gegen den punktgleichen Tennisclub aus Zweibrücken auswärts mit 7:2 die Meisterschaft gesichert. Alle 3 Doppel äußerst knapp für das Niersteiner Team.

Der Erfolg am letzten Spieltag war um so anerkennender, da unser Team ohne die Nr. 1 - Martin Weber - antreten musste. Seine Diagnose am Morgen vor der Anreise: Corona Positiv!


Unser Verein ist besonders stolz auf den Aufstieg in die OBERLIGA !

Das ist die beste Platzierung einer Mannschaft in der langjährigen Tradition unseres Vereins!


Der 1. Vorsitzende Manfred Sonnen war persönlich beim Entscheidungsspiel dabei und erster Gratulant!



Die Herren 55 sind ohne Punktverlust Meister in der Rheinhessenliga geworden.


Der Aufstieg war das Ziel in diesem spielstarken Team. Alle freuen sich auf die Herausforderung in der Verbandsliga, wo dann, statt in 4er, in 6er Mannschaften gespielt wird.


10 Spieler kamen zum Einsatz und haben den Erfolg in dieser Saison gesichert.

So wurde die Mehrfachbelastung einiger Spieler kompensiert und die Kräfte gut aufgeteilt.


GLÜCKWUNSCH!



Bild: stehend vlnr Thomas Brombosch, Udo Krummeck, Thilo Maurer, Jörg Schröder, Mathias Wagner, Peter Wunderlich

hockend vlnr Wolfgang Braun, Jürgen Weisbecker, Helmut Dietz


nicht auf dem Bild: Martin Weber


HE 60 sind Meister in der Rheinhessenliga geworden. Damit ebenfalls Aufsteiger in die VERBANDSLIGA!


Souverän, ohne Niederlage ging es an den letzten Spieltag im Heimspiel gegen den Großverein aus Ingelheim.

Ein Unentschieden würde den Aufstieg bedeuten.


Unser Team ist in stärkster Besetzung die Einzel angegangen, wo alle 4 Matches gewonnen wurden, und damit bereits der Sieg feststand.

Beide Doppel gingen dann auch noch an unser Team. Damit ein krönender meisterlicher Abschluss mit 6:0 am letzten Spieltag



Bild: stehend vlnr Werner Straus, Manfred Sonnen, Alexander Kruft, Udo Krummeck

kniend vlnr. Thomas Brombosch, Jürgen Weisbecker, Jörg Schröder, Helmut Dietz

kleines Bild: Peter Schwark


Die Mannschaft der Herren 60 ist als Perspektive-Team in die Saison gestartet.

Alle Spieler waren entweder in der HE 50, HE 55 oder HE 65 aktiv. Sie haben zusätzlich Sonntags dann im TEAM HE 60 gespielt.


Diese Belastung hat große Bewunderung erbracht und vor allem auch der ERFOLG.

Wir Gratulieren den Meistern zu dieser außergewöhnlichen Leistung


Der Vorstand


P.S. : Weitere Meister folgen !!!!!!