Jugendarbeit

Winter 2020

Liebe Tennis-Jugend und –Eltern,
eine besondere Sommer-Tennis-Saison 2020 geht nun in den nächsten Tagen zu Ende. Die diesjährigen Umstände haben uns alle gezwungen, das Tennis spielen, das Training, die Medenrunde, die Camps unter anderen Rahmenbedingungen wie bisher durchzuführen. Dennoch hat es rückblickend m.E. ganz gut geklappt. Ich danke allen, unserem Vorstand, den engagierten Eltern, den Kindern und Jugendlichen und vor allem unserem Trainer Robert und seinem Team, die dabei unterstützt haben, dass Tennis in dieser Zeit bei uns auf der Anlage unter diesen Auflagen sicher und trotzdem sportlich erfolgreich funktionieren konnte. Zudem wurden aus dieser besonderen Situation gute neue Lösungen geboren, die hoffentlich auch zukünftig weiter Bestand haben z.B. eine Medenrunde, die auch noch nach den Sommerferien stattfindet oder unser neu eingeführtes Online-Buchungssystem zur Platzreservierung.
Nun geht es für viele von euch in die Wintersaison d.h. Tennis in der Halle. Ich hoffe sehr, dass wir unser Wintertraining in Bodenheim durchgehend ohne Probleme abhalten können. Bitte weiterhin auf die Einhaltung der vorgegebenen Regeln des Hallenbetreibers und des Trainerteams achten. Das ist unser aller Beitrag, dass das Training in der Halle stattfinden kann. Nichts desto trotz nutzt gerne auch noch die letzten schönen Tage für das Tennis-Spiel im Freien bei uns auf der Anlage.

Rückblick 2020:

Ich möchte zunächst alle Neumitglieder 2020 der Jugend willkommen heißen. Es freut mich, dass ihr alle bei uns und insbesondere bei Robert und seinem Team das Tennis spielen erlernen wollt. Eine gute Wahl! Viel Erfolg, aber auch vor allem viel Spaß dabei !

Medenrunde – Wir konnten dieses Jahr wieder 13 Mannschaften im Jugendbereich melden. Das waren 3 weniger als 2019, da wir in den bestimmten Altersbereichen wegen der Einhaltung der Hygiene-Vorschriften Mannschaften gestrichen hatten. Dennoch waren wir wieder in allen Altersbereichen, egal ob Jungen oder Mädchen, mit teilweise mehreren Mannschaften pro Altersbereich dabei. Es gab wieder gute Kooperationen mit den Nachbarvereinen. Ganz besonders hervorheben möchte ich dabei unsere Zusammenarbeit bei den Mädchen U15 und U18 mit dem TC Lörzweiler. Großer Dank auch an die jugendlichen und elterlichen Medenrunden-Betreuer, die mit geholfen haben, die sehr flexibel organisierbaren Medenrunden-Termin in diesem Jahr im Griff zu behalten.

Erfolge – Wir waren auch in diesem Jahr sportlich sehr erfolgreich. Besondere Gratulation an unsere U12 Mädchen und U12 Jungen, die beide Meister in der höchsten rheinhessischen Spielklasse wurden! Eine sensationelle Leistung! Sowohl Robert und sein Trainerteam als auch ich und der gesamte Vorstand sind sehr stolz auf eure Leistung. Aber auch andere Mannschaften haben in diesem Jahr in ihren zum Teil schweren Gruppen tolle Ergebnisse abgeliefert. Auch an euch Gratulation zu euren Erfolgen. Jeder dieser Erfolge stellt auch nochmals klar, wo wir als TC RW Nierstein mit euch im Verband mittlerweile stehen.

Camps – Trotz allen Auflagen konnten wir dieses Jahr wieder zwei Sommer-Camps und ein Herbst-Camp stattfinden lassen. Immer wieder tolle Veranstaltungen, unter der Leitung von Robert, mit viel Tennis und sportlicher Intensität, aber auch Spaß und Gemeinschaft.

Im Oktober fanden auch wieder die ‚Nierstein Open‘ , ein von Robert durchgeführtes LK-Turnier, bei uns auf der Anlage statt. Eine gute Beteiligung, ein anspruchsvolles Teilnehmerfeld und sehr gute Spiele machen diese Veranstaltung immer wieder zu einem sportlich interessanten und spannenden Ereignis bei uns auf der Anlage.

Die Ballschule konnte diesen Sommer auch weiter geführt werden und es spricht sich rum, dass das ein tolles Angebot für die Jüngsten ist. Wir gehen nun auch mit den mittlerweile vielen Teilnehmern der Ballschule in den Winterbetrieb . Es ist toll zu sehen, wie viel von den jüngeren Jahrgänge hier schon engagiert dabei sind und ich freue mich möglichst alle für das Tennis spielen in Zukunft gewinnen zu können.

Das war’s von mir. Viel Spaß nun beim Training in der Halle und helft alle mit, dass das Hallentraining diesen besonderen Winter hinweg problemlos stattfinden kann. Und dann freuen wir uns schon jetzt auf die nächste Sommersaison, die dann hoffentlich wieder unter normalen Umständen ablaufen kann.

Euer Stephan

Jugendwart
TC RW Nierstein