Jugendarbeit

Frühjahr 2020

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,
statt meines Saisonabschluss-Berichts dieses Mal ein nachträglicher Neujahrsgruß von mir mit Ausblick auf die kommende Saison. Nur noch wenige Wochen, dann werden die Plätze für die Sommersaison schon wieder vorbereitet, so dass Mitte April die Freiluft-Saison starten kann.

Ich möchte hiermit zunächst die neuen Mitglieder aus dem Kinder-und Jugendbereich begrüßen. Auch aus den Nachbarorten sind Kinder zu uns gestoßen und werden bei uns Tennis spielen lernen. Herzlich willkommen und viel Spaß bei uns mit Tennis!

Wir haben für die kommende Medenrunde 16 Jugend-Mannschaften gemeldet. Inbegriffen die Kooperation mit der TC Landskrone und dem TC Lörzweiler. Wird sind wieder in allen Altersklassen, z.T. sogar mit mehreren Mannschaften vertreten. Damit bietet sich für unsere Kinder und Jugendliche sehr viel Möglichkeit ihr Tenniskönnen im Wettkampf anzuwenden. Mit mehreren Mannschaften werden wir dabei in der höchsten Spielklasse Rheinhessens antreten. In Kürze werden wir auch die namentliche Meldung abschließen. Dafür werde ich mich mit Robert, unserem Trainer, kurz schließen, da er euren Leistungsstand am besten kennt.

Wir werden auch wieder eine Mainzelmännchen -Mannschaft für die Jüngsten melden, so dass hier auch schon mal wettkampf-mäßig reingeschnuppert werden kann.

In Kürze beginnt auch wieder die von Robert geleitete Ballschule für die 4-7-Jährigen. Wir haben das Bürgerhaus in Schwabsburg als Halle dafür bekommen können, wo wir bis zum Beginn der Sommersaison dann wöchentlich trainieren. Bei Interesse bitte mit Robert direkt Kontakt aufnehmen. Und gerne auch Werbung im Bekanntenkreis dafür machen. Ist eine tolle Sache, unabhängig davon ob das Kind dann irgendwann richtig mit Tennis beginnt oder auch nicht.

Mitte April werden wieder einige von euch ins Tenniscamp nach Andalusien fliegen. Ich bin dieses Mal auch dabei. Freue mich und bin gespannt ob ich auch noch was dazu lernen kann.

Ansonsten gilt es noch die nächsten Wochen in der Halle zu überbrücken. Es gibt auch noch einige Turniere in den Hallen im Umkreis. Einfach mal bei www.mybigpoint.de stöbern (Teilnahmegebühren für Verbandsturniere übernimmt der Verein, einfach bei mir im Nachgang abgeben). Ansonsten kann man auch Tennis live sehen z.B. beim ATP Challenger Turnier in Koblenz Mitte Februar, wo richtige Weltklasse-Spieler aus nächster Nähe zu sehen sind.

Robert wird in Bälde auch wieder eure Trainingsteilnahme für die Sommersaison abfragen. Hoffe, ihr seid wieder zahlreich dabei. Und für die Medenrundenspieler wird auch wieder eine Intensiv-Vorbereitung angeboten werden.

Auch sind bereits die Termine für die Sommercamps definiert. Bitte dazu direkt an Robert wenden.

Ehrung – Vielleicht habt ihr auch mitbekommen, dass ich vor Kurzem für meine Tätigkeit als Jugendwart von der Stadt Nierstein geehrt worden bin. Damit hatte ich nicht gerechnet und ich habe mich sehr darüber gefreut. Ich möchte hiermit auch nochmals deutlich machen, dass diese Ehre nicht mir allein gebührt. Ich danke auch

- unserem Vorstand, der mir bei der Jugendarbeit vertraut, diese Neuausrichtung seit vielen Jahren unterstützt und mir viel freie Hand dabei lässt
- allen Kindern und Jugendlichen, die aktiv dabei sind und mit dazu beigetragen haben, dass unser Verein nach außen als lebendig und attraktiv für die Jugend wahrgenommen wird
- den vielen Eltern, die mich und ihre Kinder dabei unterstützen und vor allem
- unserem Trainer Robert, der uns mit seinem Team auf ein neues sportliches Niveau gehoben hat, äußerst engagiert und gestaltend arbeitet und mich mit vielen guten neuen Impulsen bei der Jugendarbeit unterstützt. Er ist mein wichtigster Draht zu euch und ohne ihn wäre dies bei der großen Anzahl an Kindern und Jugendlichen für mich gar nicht mehr bewältigbar.

Vielen Dank nochmals dafür an alle!

Ich freue mich auf die kommende Saison mit euch!
Stephan